Operations Managerin

Kerstin Wolter

Virtuelle Projektassistenz

Ich bin Kerstin, Operations Managerin und virtuelle Projektassistentin mit einem großen bunten Blumenstrauß an Erfahrungen in verschiedensten Branchen und Bereichen – vom Startup bis Konzern, von Produkt bis Dienstleistung, von Orga bis Schraubenzieher – In den letzten 15 Jahren war von allem etwas dabei und es kommt regelmäßig ein neues Blümchen dazu. Nach einem Studium in Wirtschaftswissenschaften & Wirtschaftskommunikation habe ich mich im Feld des Projekt- und Prozessmanagements spezialisiert und war zuletzt als Head of Operations & Culture im Einsatz. 

Ich freue mich sehr, euch online oder auch innerhalb Berlins vor Ort  kennen zu lernen und gemeinsam herauszufinden, wie ich euch am besten unterstützen kann.

Projektmanagement

Einführung von Online-Tools
Implementierung neuer Software
Projektreporting
Steuerung von externen Dienstleistern

Office

vorbereitende Finanzbuchhaltung 
Aufbau und Organisation des digitalen Büros
Customer Support
Büroumzüge
Terminkoordination
Büroorganisation (auch vor Ort)

Personal

Einführung von Personaltools
Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
On-Offboarding
Erstellung Arbeitszeugnisse ect.
Travelmanagement 
Recruiting

Administration & Design

IT-Projekt Controlling
Erstellung des Werbematerials
Bildbearbeitung
Recherche & Datenpflege

Events

Eventplanung und Betreuung (vor Ort)
Fotoshooting Organisation und Betreuung
Durchführung regelmäßiger Teamevents

Entlastung

Ihr könnt euch auf eure eigentliche Arbeit fokussieren, eure Talente bestmöglich nutzen oder euch einfach ein bisschen mehr Freizeit gönnen, in dem ihr Organisatorisches oder Administratives an mich übergebt.

Ressourcen sparen

Ich benötige keinen Arbeitsplatz oder Büromaterial. Mit Hardware und der gängigen Software bin ich bereits ausgestattet. Zudem müsst ihr mich nicht zeitaufwendig On- und Offboarden.

Flexibilität

Schnelle Verfügbarkeit und flexible Arbeitszeit – ich arbeite für euch auch außerhalb der gängigen Bürozeiten. Sowohl bei kurzen Projekten, kurzfristiger Vertretung oder in einer regelmäßigen Zusammenarbeit.

Verbindlichkeit und Transparenz

Ihr entscheidet vor Projektstart, wie viele Stunden und in welchem Umfang ihr meine Unterstützung wollt. Somit ist der finanzielle Aufwand im Vorfeld klar. Ihr zahlt nur für die tatsächlich geleistete Arbeit, meine Kaffeepause steht natürlich nicht auf dem Stundenzettel.

kerstinundmika

Kerstin Wolter
Herthastraße 4

13189 Berlin

hallo@kerstin-wolter.de